be-solutions ist ISO 9001 und ISO 27001 zertifiziert

Der Münchner IT-Dienstleister be-solutions GmbH unterstreicht mit den erlangten Zertifizierungen nach ISO 9001 und ISO 27001 seinen Führungsanspruch als Qualitäts-Dienstleistungspartner für Mittelstandsunternehmen.

Grasbrunn b. München, August 2016 – Der Münchner IT-Dienstleister be-solutions GmbH hat sowohl das Qualitätsmanagement-Audit nach ISO 9001 (ISO 9001:2015) als auch das Audit des Informationssicherheitsmanagement-Systems nach ISO 27001 (ISO/IEC 27001:2013) durch die DEKRA Certification GmbH erfolgreich bestanden.

Die Beauftragung eines IT-Dienstleisters ist für jedes Unternehmen in erster Linie Vertrauenssache: Vertrauen in die Integrität und die technischen Fähigkeiten des Dienstleisters, Vertrauen in die effektive und effiziente Projektbearbeitung, aber nicht zuletzt auch Vertrauen in die zugrundeliegenden Prozesse und Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der eigenen Unternehmensdaten.

Durch den Nachweis und die unabhängige Überprüfung durch eine renommierte, externe Zertifizierungsgesellschaft wie der DEKRA sind wir erstmals in der Lage, unseren Kunden und Interessenten einen greifbaren Eindruck zu vermitteln, welche Maßnahmen und Bemühungen wir jeden Tag für die Sicherstellung einer sicheren und qualitativ hochwertigen Dienstleistung erbringen“, so Simon Berger, kaufmännischer Geschäftsführer von be-solutions.

Kundenzufriedenheit und -begeisterung sind seit jeher die zentralen Treiber, nach denen be-solutions arbeitet. Durch die stringente Ausrichtung aller Prozesse von der Angebotserstellung über die Umsetzung hin bis zur Projektnachbearbeitung an einheitlichen Standards und Vorgaben, die in einem sich stetig weiterentwickelnden Qualitätsmanagement-Handbuch dokumentiert sind, kann eine gleichbleibend hohe Qualität und Zuverlässigkeit der Dienstleistung gewährleistet werden.

Gerade vor dem Hintergrund zunehmender Verlagerung von Unternehmensdaten in die Cloud und in Rechenzentren mahnt Felix Zöbisch, technischer Geschäftsführer der be-solutions GmbH, zur Vorsicht: „Bei der Vielzahl an IT-Dienstleistern am Markt ist es für Kunden und Interessenten zunehmend schwierig zu erkennen, wer professionell arbeitet und sich um IT-Sicherheit und die Sicherheit von Kundendaten angemessen kümmert. Hier hilft ein Blick auf die Zertifizierung nach ISO 27001, die am Markt derzeit nur Dienstleister aufweisen können, die sich intensiv mit diesen Themen auseinandergesetzt haben und die sich durch die jährlich wiederkehrenden Überprüfungen auch entsprechend fortentwickeln wollen.“

Tino Reiter, technischer Leiter bei be-solutions ergänzt: „Natürlich sind dazu kostenintensive Investitionen und fortlaufende Schulungen unserer Mitarbeiter erforderlich – aber man sollte nie vergessen: es gibt in der Regel keine zweite Chance, weder für den Kunden noch für den Dienstleister, wenn die Unternehmensdaten erst einmal in den falschen Händen sind.

Über die be-solutions GmbH

Die be-solutions GmbH ist ein IT- und Telekommunikations-Dienstleistungspartner für kleine und mittelständische Unternehmen mit Sitz im Technopark Grasbrunn im Münchner Osten. Das Dienstleistungsportfolio von be-solutions umfasst den Aufbau und die Betreuung klassischer Client-/Server-Infrastrukturen, IT-Outsourcing und Cloud Lösungen, Automatisierung und Managed Services sowie integrierte Telekommunikations- und Carrier-Lösungen. Als Qualitäts-Dienstleister betreut be-solutions Unternehmen im gesamten Bundesgebiet sowie im angrenzenden europäischen Ausland. Weiter Informationen finden Sie unter https://www.be-solutions.com.